Herzlich Willkommen
und ein gesundes neues Jahr 2021

Hallo und herzlich Willkommen auf den Seiten der
Grundschule Hans Marchwitza

Eingangsbereich der Grundschule

Auf unserer Website findet Ihr alle Informationen rund um die Grundschule:

  • Das Schulleben
  • Viele Neuigkeiten
  • Veranstaltungshinweise
  • Schultermine
  • Ferientermine
  • und vieles andere

Wenn Ihr etwas auf der Webseite vermisst oder Fragen haben solltet, kontaktiert uns per Mail oder wendet Euch ans Sekretariat.

Wir sind für Euch und auch für Sie, liebe Eltern, direkt im Haus oder über die Schaltfläche Kontakt erreichbar.

Wichtiges

Notbetreuung

Informationen und Formulare zur Notbetreuung Dez. 2020

Elternbrief

des Schulleiters zum Lockdown Dez. 2020

Hinweis

für Eltern im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen.

Hygieneplan

Grundschule Hans Marchwitza Schneeberg (gültig ab 31.08.2020)

Unser Konzept

Sozialverhalten
Motivation

  • Beziehungsfähigkeit
  • Umgangsformen
  • Handlungs-motivation
  • Arbeitshaltung
  • Selbstwertgefühl

Sprache

  • Artikulation
  • Kommunikation
  • Grammatik
  • Phonetik/
    Lautbildung

Kognitive Fähigkeiten

  • Gedächtnis
  • Ausdauer
  • Planungsfähigkeit
  • Verallgemeinern
  • Abstrahieren

Motorik
Psychomotorik

  • Grobmotorik
  • Feinmotorik
  • Rhythmus
  • Auge-Hand Koordination
  • Körperschema

Wahrnehmung

  • Zeitorientierung
  • Hören, Sehen, Fühlen, Tasten

Unter Berücksichtigung dieser Aspekte entwickelte unsere Grundschule ihr eigenes Förderkonzept:

Eine von zwei zur Verfügung stehenden Förderstunden dient der leistungsdifferenzierten Schulung von Basiskompetenzen in kleinen, zum Teil klassenübergreifend zusammengestellten Lerngruppen. Diese Gruppen werden von Pädagogen unserer Schule unterrichtet, welche für einzelne Förderschwerpunkte besondere Qualifikationen erworben haben. Schüler jener Gruppen wechseln nach einem vorher festgelegten zeitlichen Rhythmus. Andere Lerngruppen, die besondere Förderung erfahren sollen, werden das gesamte Schuljahr über von Therapeuten, die als Honorarkräfte in unser Konzept eingebunden sind, unterrichtet. Auch die Begabtenförderung auf mathematischem Gebiet wurde in unser Konzept einbezogen.

Im laufenden Schuljahr werden folgende Basiskompetenzen in Förderstunden geschult:

  • Grobmotorik/Feinmotorik
  • Sprachförderung und DAZ Stunde
  • Schulung von Logik und Strategie
  • Schulung von Wahrnehmungsbereichen
  • technische Kompetenzen

  • Ernährungsschulung
  • LRS Förderung
  • Konzentrationsschulung
  • Rechentraining
  • Rhythmusschulung

Im klassenübergreifenden FÖ werden folgende Gruppen angeboten:

Strategie und Logik(Einblicke ins Schachspiel), Fingerkünstler, Computermäuse, „Alles nur Theater“, gesunde Ernährung, gesunder Kinderrücken, Motopädie (Lernen durch Bewegung), Rechenschule, Zahlendetektive, LRS Nachbetreuung, Deutsch als Zweitsprache (DAZ), Konzentrations- und Wahrnehmungstraining, Ergotherapie und Logopädie, Rhythmus

Einige Schwerpunkte unseres Schulprogramms

  • Die Vermittlung grundlegenden Wissens beginnt mit der Schuleingangsphase. Die Kooperation mit Schneeberger Kindereinrichtungen bildet dafür ein wesentliches Fundament.
  • Bei der Vermittlung von Basiswissen beziehen wir ausgebildete Therapeuten in unsere pädagogische Arbeit mit den Schülern ein.
  • Eine spezielle Förderung erhalten an unserer Schule Kinder mit Lese – Rechtschreib- schwäche LRS – Stützpunktschule.
  • Ab Klasse 3 bieten wir eine Bildungsberatung für weiterführendes Lernen an.
  • Begabte Schüler werden innerhalb des Unterrichts aber auch in Arbeitsgemein- schaften besonders gefördert.
  • Die Teilnahme an Wettbewerben soll Talenten Ansporn sein.
  • Zahlreiche Unterrichtsthemen werden projektorientiert unterrichtet.
  • Es erfolgt ein sinnvoller Wechsel zwischen frontalen und offenen Unterrichtsformen.
  • In das Unterrichtsgeschehen werden außerschulische Lernorte einbezogen.
  • Unsere Schule bietet viele sportliche Aktivitäten an und beteiligt sich weiterhin an Vergleichen und Wettkämpfen.
  • Das schulische Leben wird durch zahlreiche traditionelle Veranstaltungen bereichert und geprägt.
  • Diese werden in enger Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und dem Förder- verein unserer GS organisiert. Eine enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern ist dabei selbstverständlich.
  • In die Gestaltung des Schulhauses werden die Klassen einbezogen.
  • Ein ansprechendes Erscheinungsbild unserer Schule im Inneren und Äußeren ist selbstverständlich für uns.
  • Daran arbeiten Lehrer, Angestellte der Schule, Eltern und Schüler gemeinsam.
  • Eine uneingeschränkt vertrauensvolle Kooperation mit den Eltern ist wesentliches Element unserer Schulphilosophie.
  • Alle Formen der Zusammenarbeit sollen im Sinne einer gedeihlichen Zusammenarbeit ausgeschöpft werden.

Kontakt

Grundschule Hans Marchwitza – Schneeberg
Georgius-Agricola-Straße 4
08289 Schneeberg

Telefon +49 3772 22608
Fax +49 3772 372430
Email kontakt@marchwitza-grundschule.de